Aktuelles aus unserem Vereinsleben

Ostereier suchen der Trachtenjugend im "AnStatt Theater"
02.04.2018

   
                                                                          Spiel, Spaß und Gaudi im Foyer des Anstatt Theaters
  
      .......... der Osterhase war bestimmt im Busch                               Kindergruppe mit den Betreuerinnen Angelika, Yvonne u Ramona

Palmbuschen binden Kinder- und Jugendgruppe / Gottesdienst Palmsonntag St. Elisabeth
24. und 25.03.2018

   
                    Fleißige Bastler waren am Samstag im Einsatz, um die Tradition des "Palmbuschen binden" aufrecht zu erhalten
   
                      Dekan Johannes Plank war erfreut über die Teilnahme der Trachtler beim Gottesdienst zum Palmsonntag

Hoagart´n der "Schlawiner Blosn" Rain in der Hubertushalle SR
11.03.2018

   
                           "Oberschlawiner" Michael Schießl, jun., beim musikalischen Grüß Gott in der ausverkauften Hubertushalle

   
                       Vors. Sepp Hofbauer stellte Verein und Trachten vor, bevor am Tanzboden der Rosenwalzer gezeigt wurde
   
         Der "Sensentanz" durfte bei den Aufführungen nicht fehlen                        Alle Mitwirkenden beim "Schlawiner Hoagart´n"

Eiszauber am Ludwigsplatz in Straubing - Nachwuchs beim Schlittschuhlaufen
10.02.2018

    
   Marleen, Marina (li) Korbinian u Mia Sophie (vo+re) mit den beiden                 .... lustig war´s und alle hatten ihren Spaß
                  Jugendbetreuerinnen Ramona und Yvonne
    
            ........ und nach dem Wettrennen gab es noch                                             ............ die verdienste Stärkung

Mit der ARGE Straubing/Bogen und Regensburg auf der "Grünen Woche" in Berlin
27. bis 29.01.2018

    
                                                      Zwei Musikkapellen begleiteten die Trachtler bei ihren Tänzen
   
                                                  Die ARGE Straubing - Bogen beim Sensentanz und beim Sterntanz
   
                        ARGE Regensburg tanzt den Steieregger                          Die Abordnung der "Immergrünen" auf der Grünen Woche

Auftritt beim Fanfest des EHC Straubing am Eisstadion
07.01.2018

    
                                            Flotte Tanzauftritte u. a. mit Kreuzpolka, Sternpolka und Fensterltanz
   
                                 ........ auch die Goasslschnalzer vom Patenverein "Holzhacker" Obertraubling waren mit dabei

2017

Bayerischer Verfassungstag 2017 in München
01.12.2017

   
                .... auf dem Weg zum Herkulessaal der Residenz                     ....... die Abordnung unseres Vereins beim Verfassungstag 2018
   
                 Teilnehmer der ARGE Straubing - Bogen mit                  viel Geduld mussten die jungen Trachtler aufbringen, die Ansprachen
                   Verbandsjugendeiter Armin Schmid (links)                                        waren eben doch ein bisschen langatmig     

Verabschiedung von Gauvorstand Bernd Walter und Übergabe der Erinnerungsgeschenke zu unserem Gründungsfest - Herbstgauversammlung in Pfakofen
29.10.2017

Bei der diesjährigen Herbstgauversammlung in Pfakofen, ausgerichtet durch den Trachtenverein Rogging, wurde nach 32jähriger Amtszeit unser Gauvorstand Bernd Walter verabschiedet. Zu seinem Nachfolger wählten die Delegierten den bisherigen 2. Gauvorstand Harald Listl vom Trachtenverein "D´Labertaler" Rogging.
Unser Verein nutzte die Anwesenheit der Vereine der ARGE Straubing - Bogen und überreichte, wenn auch etwas verspätet, die Erinnerungsgeschenke zu unserem 90jährigen Vereinsjubiläum.


Der scheidende Gauvorstand Bernd Walter mit Frau Luise (Bildmitte), sowie Vertreter
der Gaujugend und die neugewählte Gauvorstandschaft

Vorstände und Vertreter der ARGE- und Gastvereine mit den Erinnerungsgeschenken unseres Vereins

Lutherjahr und Gelöbnisfeier am Ludwigsplatz SR
22.10.2017

   
     

Nachfeier zum 90 jährigen Gründungsfest bei Schirmherr MdL Hans Ritt
21.10.2017

   
                  Auf Einladung des Schirmherrn, MdL Hans Ritt, trafen sich die Trachtler zu einer gemütlichen Nachfeier
   
                                                 ....... wo natürlich Musik und Volkstanz nicht fehlen durfte
   
         Die beiden Vorsitzenden, Ramona Kirschner und Sepp Hofbauer, bedankten sich beim Schirmherrn mit einem Erinnerungsfoto

Geburtstage von Ehrenmitgliedern
18. und 19.10.2017

      
                             Ehrenvorstand Heinz Christ                                                      Ehrenmitglied Hedi Obermeier

Herbstfest im Seniorenheim "Marienstift" Straubing
11.10.2017

       

Gedenktag BdV am Eichendorff Denkmal
03.10.2017

    

Gedenkgottesdienst und Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen
30.09.2017

Der Heimat- und Volkstrachtenverein "Immergrün" Straubing e.v. lud am vergangenen Samstag zum Jahresgottesdienst und zu Jahreshauptversammlung ein.
Der Gottesdienst in der Straubinger Ursulinenkirche war gut besucht und wurde von H. Monsignore Hubert Panhölzl zelebriert. Da die Straubinger Trachtler heuer ihr 90-jähriges Gründungsfest feiern konnten, war dieser Gedenkgottesdienst schon etwas Besonderes. So wurde nicht nur derer gedacht, die im abgelaufenen Vereinsjahr verstorben sind, auch alle Verstorbenen Vereinsmitglieder seit Vereinsgründung wurden namentlich vorgetragen. Für die musikalische Umrahmung sorgte der Parkstettener Männerchor mit der Waldlermesse.

Abends fand im Vereinslokal "Sturmkeller" die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt. Vorsitzender Sepp Hofbauer konnte auch hier zahlreiche Mitglieder begrüßen. Neben dem Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr bedankte sich Sepp Hofbauer bei der Stadt Straubing, der SAuV GmbH sowie bei allen Sponsoren, Gönnern und Vereinsmitgliedern. Besonders bei den aktiven "Trachtlern" bedankte er sich, ist es doch keine Selbstverständlichkeit seine Freizeit in den Dienst des Vereins zu stellen. Zur Freude aller Anwesenden ließ es sich OB Markus Pannermayr nicht nehmen, kurz bei "seinen" Trachtlern vorbeizuschauen. In seinem Grußwort dankte er allen Mitgliedern für ihr Engagement, wünschte dem Verein alles Gute und bat die Anwesenden, auch weiterhin die Stadt Straubing bei den einschlägigen Gelegenheiten zu repräsentieren. Auch Stadtrat Artur Christmann, der später die Neuwahlen leitete, brachte seinen Dank zum Ausdruck.
Es folgte der Bericht des Vereinskassiers Gerhard Gegenfurtner. Er konnte zufriedenstellende Zahlen vorweisen, obwohl auch heuer wieder viel Geld in Trachten und Vereinszubehör investiert wurde.  
Von Schriftführerin Ursula Kirschner wurde ebenfalls der Berichte vorgetragen. Sie konnte u. a. eine überaus positive Mitgliederentwicklung vermelden Seit der letzten Jahreshauptversammlung, Oktober 2016, konnten bei 2 Austritten und 4 verstorbenen Mitgliedern, 9 neue Mitglieder dazu gewonnen werden. Die derzeitige Mitgliederzahl beträgt 117.
Die Tanzgruppe des Vereins war heuer bei 11 Auftritten aktiv.  U.a. in den Seniorenheimen Marienstift und BRK Bogen, Deutsche Boxmeisterschaften, sowie bei diversen Gründungs- und Trachtenfesten. Dies waren heuer weniger Auftritte als in den letzten Jahren, war man doch wegen des Gebrauchttrachtenmarktes und des Gründungsfestes ziemlich oft gefordert.  2 Paare des Vereins sind auch Mitglieder der ARGE - Tanzgruppe, die heuer beim Gäubodenvolksfest und beim Regionaltag in Oberschneiding aufgetreten ist. Vortänzer Sepp Hofbauer bat die anwesenden Mitglieder weiter zu werben, um immer wieder neue Interessierte für das schöne Hobby Volkstanz zu gewinnen.
Jugendleiterin Gerlinde Dittmannsberger gab ebenfalls ihren Bericht ab. Die Jugendgruppe hat derzeit 8 Mitglieder unter 16 Jahren und 3 Mitglieder die älter sind, aber nach dem BJR - Gesetz noch als Jugendliche gelten. Sie berichtete von Aktivitäten wie Palmbuschenbinden, Ostereiersuchen und die Beteiligung am Auszug zum Gäubodenfest. Gerlinde Dittmannsberger stellte sich nach 20 Jahren als Jugendverantwortliche nicht mehr zur Neuwahl. Für ihren Einsatz in der Jugendarbeit überreichte ihr Vorstand Sepp Hofbauer als Dank ein kleines Präsent
Die Trachtenwartin, Sandra Thomas, konnte aus beruflichen Gründen nicht anwesend sein. Gerhard Gegenfurtner informierte im Auftrag von Sandra Thomas die Anwesenden über den Stand der Vereinstrachten. Auch für das kommende Vereinsjahr ist eingeplant, wieder 2 Frauentrachten erneuern zu lassen.   
Nach der Bestimmung des Wahlausschusses übergab Sepp Hofbauer das Wort an den Ausschussvorsitzenden, Stadtrat Artur Christmann und dessen Wahlhelfern Ingrid Ritt und Heribert Hilmer.  

 Für die Vorstandschaft brachte die Neuwahl folgendes Ergebnis:

1. Vorsitzender Sepp Hofbauer, 2. Vorsitzende Ramona Kirschner, 1. Kassier Gerhard Gegenfurtner, 1. Schriftführerin Ursula Kirschner, Beisitzer Friedl Mühlbauer. Vor der Wahl des Jugendbeauftragten wurde von der Versammlung einstimmig beschlossen, ein gleichberechtigtes Dreigestirn als Jugendleitung zu wählen. Für die nächsten beiden Jahre kümmern sich Angelika Betzinger, Yvonne Brandt und Ramona Kirschner um die Jugendarbeit bei den Immergrünen.  
Bei den restlichen Funktionsträgern gab es nur zwei Veränderungen. Zum neuen 2. Fähnrich  wurde Helmut Brandt  gewählt und das Amt der Trachtenwartin übernahm Candy Nickles
Der Vorsitzende Sepp Hofbauer bedankte sich anschließend beim Wahlausschuss und den ausgeschiedenen Funktionsträgern für ihre Arbeit. Mit dem Wahlspruch der "Immergrünen" - "Sitt` und Tracht der Alten, wollen wir erhalten", appellierte er an die anwesenden Mitglieder, weiterhin dem Verein die Treue zu halten und sich zahlreich an den Aktivitäten zu beteiligen.
Nach der Bekanntgabe der nächsten Termine endete die harmonisch verlaufene Jahreshauptversammlung.


Nach dem Gottesdienst - Monsignore Panhölzl, Schwester Gabriele mit den Trachtlern, eingerahmt vom Parkstettener Männerchor


Der Wahlausschuss mit den gewählten Funktionsträgern

90 - jähriges Gründungsfest - Ein selten schöner Geburtstag
10.06.2017

 Im Jahre 1927 wurde nicht nur Papst Benedikt geboren - auch der Trachtenverein Immergrün Straubing wurde in diesem Jahr gegründet. Am Samstag, den 10.06.2017, galt es, dieses 90-jährige Gründungsfest großartig mit Kirche, Festzug, Festabend und natürlich mit vielen Freunden zu feiern.
Auch der Trachtenverein Immergrün blieb in diesen 90 Jahren nicht verschont von Höhen und Tiefen – wurde gar 1933 verboten und 1947 neu gegründet. Heute präsentiert sich der Heimat- und Volkstrachtenverein Immergrün mit den derzeitigen Vorsitzenden Sepp Hofbauer und Ramona Kirschner als gefestigter Verein, der sich über einen guten Mitgliederzuwachs freuen kann.
Im Gottesdienst in der voll besetzten Karmelitenkirche mit Dekan Johannes Plank, Pater Jim und Monsignore Hubert Panhölzl wurde viel über Brauchtum und Tradition gesprochen. Johannes Plank sprach in seiner Predigt von „behütet sein“ und setzte zur Verdeutlichung seiner Worte den „Hofbauer’schen Trachtenhut“ auf.
Der anschließende Festzug über den Stadtplatz bot den zahlreichen Zuschauern alles, was zu einem richtigen Festzug dazugehört: Blasmusik mit den „Brandlberger Buam“, die auch schon den Gottesdienst wunderbar musikalisch gestaltet hatten, Kutschen mit schönen Pferden, viele Trachtenabordnungen und die Ehrengäste mit Schirmherrn MdL Hans Ritt.
Im wunderbaren Ambiente des Rittersaales im Herzogsschloss Straubing gab es nach einem guten Schweinebraten den abendlichen Festakt. Ramona Kirschner und Sepp Hofbauer begrüßten in der ihnen eigenen humorvollen Art die Ehrengäste und die beiden blickten zurück auf das Jahr 1927 und auf die weitere positive Entwicklung, die der Trachtenverein Immergrün bis heute genommen hat. Viele Bilder zeigten Höhepunkte aus dem Vereinsleben.
Dann trat Schirmherr Hans Ritt ans Mikrofon und betonte, dass es ihm als Liebhaber der bayerischen Tracht eine große persönliche Ehre sei, Schirmherr des Gründungsfestes sein zu dürfen. Seit 90 Jahren repräsentieren die „Immergrünen“ auf hervorragende Art und Weise bayerisches Kulturgut.
Die „Fels’nstoana“ aus Elisabethszell zeigten einen „Laubentanz“ und Bürgermeisterin Maria Stelzl sah in ihrem Grußwort die Trachtler als Botschafter des Brauchtums bei vielen Veranstaltungen und zitierte Thomas Morus: „Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.“
MdB Alois Rainer freute sich, zu einem Jubiläum gratulieren zu dürfen, das wirklich stolz macht und bei dem die Verbundenheit zur Tracht gelebt wird. Die Trachtengruppe des Straubinger Bayerwaldvereins tanzte eine Kreuzpolka und die Trachtler aus Obertraubling den niederbayerischen Landler.
Stellvertretende Landrätin Barbara Unger hielt es mit dem Motto „Sitt’ und Tracht der Alten wollen wir erhalten“. Sie sieht die Trachtler als das „farbenfrohe Gesicht unserer Heimat“.
Gauvorstand Bernd Walter überbrachte die Glückwünsche des Trachtengaus Niederbayern und sieht in „Immergrün“ ein Stück Stadt Straubing. Dann knallte es so richtig im Rittersaal.
Die Goaßlschnalzer aus Obertraubling zeigten ihre hohe Kunst. und die Isartaler Oberschneiding tanzten das "Mühlradl"
Bei den Ehrungen durch den Verein und den Trachtengau wurden langjährige Mitglieder ausgezeichnet. Sandra und Christoph Thomas für 10 Jahre, Josef Märklstetter für 60 Jahre, der frühere Vorsitzende Heinz Christ wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet und Friedl „Immergün“ Mühlbauer blickt gar auf 70 Jahre Zugehörigkeit zum Trachtenverein zurück.
Aus den Händen von Gauvorstand Bernd Walter erhielt Friedl das Ehrenzeichen des Trachtengaus Niederbayern. Jugendleiterin Gerlinde Dittmannsberger wurde für 20 Jahre Jugendarbeit geehrt. Osterglocke aus Bogen tanzte einen „Hagler“. Jürgen Seissler, Initiator des Straubinger Rathaustalers, übergab an das Ehepaar Obermeier im Rahmen ihrer Ehrenmitgliedschaft den neuen Rathaustaler.
Den tänzerischen Höhepunkt bot die ARGE Straubing mit ihrem Kronentanz und bei seinem Schlusswort standen dem guten Sepp Hofbauer sogar ein paar Tränen in den Augen ob dieser wunderbaren Jubiläumsfeier.

Gottesdienst in der Karmelitenkirche Straubing
   
               Einzug der Vereinsfahnen zum Gottesdienst                                    Ehrengäste mit Schirmherr MdL Hans Ritt (re)

   
                                                  Stadtdekan Johannes Plank bei seiner Predigt "Behütet sein"

   
    Fürbitten, vorgetragen von Marleen und Marina Thomas, sowie von     Das Bayerische "Vater Unser", vorgetragen von Ramona Kirschner
                        Yvonne Brandt und Ramona Kirschner                                                  und Sepp Hofbauer

Festzug über den Straubinger Stadtplatz
   
           
Abmarsch an der Karmelitenkirche, Albrechtsgasse                                  ........ weiter über den Ludwigsplatz

   
         .......... und Theresienplatz                                                        ..... über die Burggasse zum Rittersaal im Herzogsschloss

Festakt im Rittersaal
   
       Die beiden Vereinsvorsitzenden bei der Begrüßung der Gäste               Vorsitzender Sepp Hofbauer mit Schirmherr, MdL Hans Ritt
    
   Grußworte der Ehrengäste, MdL Hans Ritt           Frau Bürgermeisterin Maria Stelzl                           MdB Herr Alois Rainer
   
                    stellv. Landrätin, Frau Barbara Unger                              Vorstand des Trachtengau Niederbayern, Herr Bernd Walter
   
  ... der gut gefüllte Rittersaal mit den Obertraublinger Goasslschalzern          ... Tanzguppe der ARGE SR-BOG beim Kronentanz
 
                                            Die geehrten Trachtler vom "Immergrün" zusammen mit allen Ehrengästen

Aktuelle Vereinsaufnahme
21.04.2017

Palmsonntag Pfarrei St. Elisabeth (Schutzengelkirche)
09.04.2017


Stolz werden die selbst gemachten Palmbuschen präsentiert, Stadtdekan Johannes Plank war erfreut

90. Geburtstag von Vereinsmitglied Mariele Simmerl
29.03.2017


Die Jubilarin mit Vereinskassier Gerhard Gegenfurtner (li) und Vors. Sepp Hofbauer

Beerdigung von Vereinsmitglied u ehemaligem Schirmherr (2002) Hans Günter Sax
16.03.2017

      
                                                       Fahnengruß am offenen Grab                                                    Kranzgebinde unseres Vereins

Trachtlernachwuchs beim Schlittschuhlaufen am Straubinger "Eiszauber"
11.03.2017

     
                   Viel Spaß auf der Eisfläche und natürlich bei........                                   ....... der anschließenden "Stärkung"

75. Geburtstag von Dieter Obermeier
21.02.2017


Der Jubilar mit Vorstand Sepp Hofbauer (li) und Vereinskassier Gerhard Gegenfurtner

85. Geburtstag von Ehrenmitglied Friedl Mühlbauer
13.02.2017

    
                          Ehrenmitglied und Ehrenkassier Friedl Mühlbauer mit der Abordnung des Trachtenvereins "Immergrün"

Spendenübergabe Volksbank Straubing
01.02.2017

 
          Mehrere Vereine konnten eine Spende in Empfang nehmen               v.l. Vors. E. Wanner u. N. Herten, sowie OB Markus Pannermayr

CSU Neujahrsempfang in der JvF-Halle
08.01.2017

  
            Kassier G. Gegenfurtner mit Festrednerin Ilse Aigner                  F. Mühlbauer, S. Hofbauer mit Glücksbringer StR Holger Frischhut

 

 
 
 
 

 

© Trachtenverein Immergrün Straubing e.V., 2014
eMail: kontakt@trachtenverein-immergruen-straubi
ng